Bannerbild

Wie die Pfadfinder die Heimat erkunden

Agrarmuseum In unserem Heimatgebiet befinden sich viele Besonderheiten, die unerkannt ihren Wert nicht eröffnen. Mit dem Besitz einer Gruppenausrüstung an Fahrrädern verknüpft sich ein Programm der Erschließung unserer Heimat.

 

Wir haben in einem Exkursionsplan Touren erarbeitet, mit denen wir unseren Kindern den Reichtum unserer Region näherbringen wollen.

 

 

 

Naturdenkmale, kunst- und kulturgeschichtliche Sehenswürdigkeiten, geografische Besonderheiten und Wissen um Flora und Fauna stehen ebenso auf dem Plan wie Besuche in regionalen Betrieben.

Damit verbunden sind sportliche Betätigung ebenso wie Heimatkunde, Naturstudium und Entdeckerlust.

 

 

Harzung

 

Beispiele: - Auf unseren Exkursionen stehen als Ziele die Dorfkirchen und ihre Kunst- und Kulturschätze in unserem weitläufigen Gemeindegebiet.

 

Das Stepenitztal und die Dömnitzniederung eröffnen reiche Erfahrungswerte fürs Naturstudium.

 

Der Geschichtsunterricht live an bronzezeitlichen Hügelgräbern, am Königsgrab in Seddin, am Wolfshagener Teufelsberg und an den alten Schlössern und Burgruinen in Wolfshagen, auf Plattenburg in Demerthin und an der Schwedenschanze in Horst kann realer nicht eingebettet sein.

 

 

Naturdenkmale wie der Mammutbaum in Bullendorf, die Mesendorfer Eichen und die Kronsberge sind ebenso interessant wie alte Steinhauerpätze, Harzungen, und der Opferstein in Wolfshagen.

 

 

 

 

Pollo

 

Landwirtschaftliche Großbetriebe der modernsten Orientierung liegen an unseren Exkursionsrouten ebenso wie technische Denkmale und die Wohnorte unserer Schülerinnen und Schüler.

 

Unterricht dieser anderen Art ist nachhaltig, gruppendynamisch wertvoll und eine Kernkomponente unserer im ländlichen Raum angesiedelten Schule.

 

 

 

Willkommen

Willkommen

Willkommen