Startseite
 

Die 4b in der Waldschule im Hainholz (Pritzwalk)

11. 09. 2021

Am 9. September 2021 fuhr die 4b zur Waldschule in den Hainholz zum Steinzeit-Projekt, denn wir haben das Thema gerade im Unterricht behandelt.

Als erstes zeigte uns der Förster die verschiedenen Baumarten im Wald. Eine Mitschülerin hat sogar eine Mutprobe gemacht. Danach hat die ganze Klasse mit viel Teamarbeit eine Hütte aus Ästen und Stöckern gebaut. Als Nächstes gab es noch eine kleine Überraschung für die Kinder und für die Erwachsenen,denn der Förster hatte ein Wald-Quiz vorbereitet. Als wir von der Waldtour zurückkamen, brauste der Förster mit dem Auto wieder in den Wald zu seiner Arbeit.

Herr Jach half uns nun dabei, Flitzebögen aus Stöckern und Schnüren zu bauen. Auch Pfeile haben wir bekommen. Zunächst zeigte uns Herr Jach wie man mit Pfeil und Bogen umgeht. Danach hatten wir die Möglichkeit, Holztiere abzuschießen und so das Jagen in der Steinzeit zu üben.

Zur Belohnung durften wir,weil wir so gut mitgemacht haben, in den Geistertunnel.

Am Ende bedankten wir uns bei allen für den tollen Tag und zum Abschluss durften wir unsere Flitzebögen und die Pfeile mitnehmen.

Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht.

 

                                               Helene B. und Hedi-Luis 

 

 

Hütte

 

 

Bogenschießen

 

Willkommen

Willkommen

Willkommen